Sujet: Theater Phönix
zurück

Die Präsidentinnen

mit Ingrid Höller, Renate Köhn , Susanne Lietzow
Regie: Georg Schmiedleitner
Bühne: Georg Lindorfer
Kostüme: Renate Schuler
Lichtgestaltung: Rainer Jessl
Premiere: 27.04.1995 Saal

Die Präsidentinnen sind in besonderer Feierlaune und in ihrem Element: Die Grete mit ihrem geliebten starken Tubaspieler auf einem Zeltfest, das Tanzbein schwingend. Erna ist mit dem Fleischermeister Wottila innigst vereinigt, der ihr Selchfleischbrote und Weinachterl spendiert, und bald, so wollen es beide, soll die Erna die Fleischermeistersgattin sein. Mariedl schließlich wird ebenfalls nicht vergessen vom Glück und findet bei ihrer Arbeit immer wieder Überraschungen vom Herrn Pfarrer.

Aber so schön, wie die drei Präsidentinnen sich ihre Welt erträumen, ist sie auch in den rosigsten Phantasien nicht. Denn auch in ihrer feierlichen Rede-Traumwelt birgt das Sein seine Widerhaken und -borstigkeiten; und wo Harmonie zu sein scheint, da kommen sich die Präsidentinnen ganz schön in die Haare, weil jede ihre heile Welt für wichtiger hält.

Eine wunderbare, grelle Komödie von Werner Schwab, die nebst sprachlichen Gustostückerln auch mit szenischen Überraschungen und dramaturgischen Wendungen aufwartet, die kein Auge trocken lassen werden.

Fotos

Die PräsidentinnenSujet: Theater Phönix