Lisa Fuchs © Theater Phönix
zurück

Lisa Fuchs

Geboren 1980 in Wien.
Schauspielausbildung an der Schauspielschule Krauss Wien und Privatunterricht bei Hilke Ruthner.

Engagements u.a. an der Wiener Kammeroper, dem dietheater Künstlerhaus und dem Theater 58 in Zürich. Arbeiten u.a. mit Steffen Höld, Eva Hosemann, Erik Etschel, Bruno Max, Günther Treptow, Nicolaus Büchel, Robert Quitta. Zahlreiche freie Produktionen, u.a. "Liliom" bei der Bühne04.

Als Gast Theater Phönix: "Das Maschinentagebuch" von Matsuo Suzuki, "Nathan" von Gotthold E. Lessing. Seit 2007/2008 festes Ensemblemitglied am Theater Phönix.


Autor
Der Fliegende Holländer (2011)

Schauspiel
Das Maschinentagebuch (2006)
Nathan (2006)
Der Talisman (2007)
Einer weniger (2007)
One Minute (2008)
Pretty Woman Revisited (2008)
Die Physiker (2008)
Schwesternzimmer (2008)
Götz von Berlichingen (2008)
Lieblingsmenschen (2008)
wohnen. unter glas (2009)
Kabale und Liebe (2009)
Die Nibelungen (2009)
Big Bang Löbinger (2009)
Top Dogs (2010)
Othello (2010)
Die Orestie des Aischylos (2010)
Das Ende einer Geschichte (2010)
Die Drei von der Tankstelle (2010)
Der Kaktus (2011)
Franckstraße 137 (2011)
Maria Magdalena (2011)
Der Fliegende Holländer (2011)
Bad Fucking (2011)
das maß der dinge (2012)
Rosenkriege (2012)
Die schmutzigen Hände (2012)
Fra Diavolo (2012)
Der Weibsteufel (2013)
Die fetten Jahre sind vorbei (2013)
Höllenangst (2013)
Biedermann und die Brandstifter (2013)
Die Wahrheit (2014)
Happy Planet (2014)