Gerald Kurowski © privat
zurück

Gerald Kurowski

Lichtgestaltung

Geboren 1972

Fachschule für Kunsthandwerk, Beleuchtungsmeister, Lichtgestalter

Fixer Mitarbeiter im Theater-Phönix bis 2006 als Veranstaltungstechniker, Leitung Licht/Tontechnik, Technische Leitung, Lichtgestalter, Komponist.

Projektbezogene Arbeiten als Lichtgestalter und Komponist/Musiker.

Preisträger Stella10 in der Kategorie „herausragende Ausstattung" für Lichtdesign „Wie hoch ist oben", Theater des Kindes Linz. Nominierung Stella12 für Lichtdesign „Das Karussell", Theater des Kindes Linz. 

www.kurowski.at

 

Zuletz am Theater Phönix Lichtgestaltung für „Die Lüge" von Florian Zeller, 2016.

In der Saison 2016/2017 Lichtgestaltung für "Die Gerechten" von Albert Camus.


Lichtgestaltung
Die Nashörner (1999)
Der Struwwelpeter (1999)
sitcom : menschenzoo (2000)
Romeo und Julia (2001)
Shit Happens (2002)
Close up (2002)
Schlafende Hunde (2003)
Das letzte Testament (2004)
Der grosse Rosengarten Schwindel (2005)
Shoppen & Ficken (2005)
Medea von Grillparzer (2005)
Welcome at Bonesmasheryman (2005)
Alles Helden (2005)
6 and Crime (2006)
Die Lüge (2016)
Die Gerechten (2016)

Musik
Welcome at Bonesmasheryman (2005)