Sven Sorring © Sonja Eder
zurück

Sven Sorring

Geboren 1969 in Graz, aufgewachsen in Linz. Schauspielausbildung an der Schauspielschule Krauss in Wien. Feste Engagements am Burgtheater Wien unter Claus Peymann und am Saarländischen Staatstheater unter K. J. Schildknecht. 

Zusammenarbeit u.a. mit George Tabori, Achim Benning, Peter Zadek, Claus Peymann, Manfred Karge, Wolfgang Engel.

Seit 2001 als freiberuflicher Schauspieler, Sänger und Regisseur an deutschen, österreichischen und Schweizer Theatern tätig, u.a. Bad Hersfeld , Tourneetheater Landgraf, Stadttheater Trier, Luzerner Theater, Tiroler Volksschauspiele, Wald4tler Hoftheater, Sommerspiele Perchtoldsdorf, Schloss Traun.

Sven Sorring ist auch als Komponist tätig. Zusammen mit Gerald Landschützer komponierte er 2015 die Rock Oper „Othello Reloaded", die am Stadttheater Trier (live gespielt von seiner Band „CowGaroo") mit großem Erfolg zur Uraufführung kam. 

In der Saison 2016/2017 spielt Sven Sorring in "Charleys Tante und die Macht des Geldes" nach Brandon Thomas von Harald Gebhartl.


Schauspiel
Top Dogs (2010)
Fra Diavolo (2012)
Biedermann und die Brandstifter (2013)
Happy Planet (2014)
Blues Brothers (2014)
Charleys Tante und die Macht des Geldes (2016)