Kurt Palm © Michaela Mandel
zurück

Kurt Palm

Kurt Palm, geboren 1955 in Vöcklabruck/Oberösterreich. Frühe Tätigkeiten als Ministrant und Mittelstürmer. Studium der Germanistik und Publizistik. Schreibt Romane und Sachbücher, dreht Filme und inszeniert Opern und Theaterstücke. Lebt in Wien und Litzlberg am Attersee.
www.palmfiction.net

Inszenierungen (Auswahl):

1984: „Ella'' von Herbert Achternbusch, Szene Salzburg
1985: „Gimme shelter'' von Barrie Keffee, Szene Salzburg
1987: „Zipf'' von Reinhard Palm, UA, Wiener Festwochen, Theater im Künstlerhaus, Wien
1990: „Kafkas Franz'' von Alan Bennett, D EA, Theater im Konzerthaus, Wien
„In her Mouth Lingers the Taste of Another Man'', An Evening of Bertolt Brecht´s Erotic Poems and Songs, Gas Station, New York
1991: „In Schwimmen-zwei-Vögel'' von Flann O’Brien, DEA, Sargfabrik, Wien
„Magic Afternoon'' von Wolfgang Bauer, Gas Station, New York
1992: „Die Trilogie vom Schase'': „Du pect/Vom Furz'' (Anonymus); „Erlaubent, Schas, sehr heiß bitte!'' von H. C. Artmann; „Flatus interruptus'' von Erich Möchel, UA, Sargfabrik, Wien
1993: „Bei Anruf - Mord'' von Frederick Knott, Theater im Konzerthaus, Wien
„Das schwache Geschlecht'' von Gustave Flaubert, D EA, Sargfabrik, Wien
„Tadpoletigermosquitos at Mulligan‘s'' von Wolfgang Bauer, UA, Ohio Theatre, New York
1994: „Der wilde Jäger'', Oper von Gerald Futscher, Libretto von Franz Grillparzer, UA, Wiener Festwochen, Messepalast, Wien
„Bringt mir die Hörner von Wilmingtons Kuh'', Western von Kirk J. Metés, UA, Remise, Wien
„Phettbergs Nette Leit Show“ (24 Shows bis 1996), Globus, Wien
1995: „When the Saints Go Cycling in'' von Flann O’Brien, DEA, Alte Reithalle, Wien
1998: „Die Fledermaus'' von Johann Strauß, Opera Ireland, Dublin
2000: „Die Blume von Hawaii'' von Paul Abraham, Landestheater Linz
2001: „Einen Jux will er sich machen'' von Johann Nestroy, Schauspielhaus Graz
„Der Freischütz'' von Carl Maria von Weber, Landestheater Linz
„Im Weißen Rößl'' von Ralph Benatzky, Schauspielhaus Graz
2002: „Die Dreigroschenoper'' von Bertolt Brecht/Kurt Weill, Landestheater Linz
2004: „Die Liebesprobe'' von Wolfgang Amadé Mozart, Gasthaus „Zur Post'', Ottensheim
2008: „Der Zwerg ruft“ von Kurt Palm, UA, Theater Phönix Linz
2011: „Bad Fucking" von Kurt Palm, UA, Theater Phönix, Linz
2014: „Stalin in Meidling“ von Kurt Palm, Werk X, Wien

Bücher:
Vom Boykott zur Anerkennung. Brecht und Österreich. Löcker Verlag, Wien 1983, 2. Auflage 1984.
Suppe Taube Spargel sehr sehr gut. Essen und trinken mit Adalbert Stifter. Löcker Verlag, Wien 1999, 2. Auflage 2005.
Der Brechreiz eines Hottentotten. Ein James-Joyce-Alphabet von Aal bis Zahl. Löcker Verlag, Wien 2003.
Der Wolfgang ist fett und wohlauf. Essen und trinken mit Wolfgang Amadé Mozart. Löcker Verlag, Wien 2005.
Brecht im Kofferraum. Aufsätze, Anekdoten, Abschweifungen. Löcker Verlag, Wien 2006.
War Mozarts Vogel ein Genie? Gesammelte Kolumnen. Mit Zeichnungen von Tex Rubinowitz, Residenz Verlag, St. Pölten - Salzburg 2007.
Die Hitzeschlacht von Lausanne. Österreich - Schweiz 1954. Residenz Verlag, St. Pölten - Salzburg 2008.
Palmsamstag. Der schönste Tag der Woche. Mit einem Vorwort von Franz Schuh, Löcker Verlag, Wien 2009.
Bad Fucking. Krimi. Residenz Verlag, St. Pölten - Salzburg 2010, 5. Auflage 2011. (Taschenbuch-Ausgabe im Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2011, 4. Aufl. 2012).
Die Besucher. Roman, Residenz Verlag, St. Pölten 2012.
Bringt mir die Nudel von Gioachino Rossini. Kein Spaghetti-Western. Residenz Verlag, St. Pölten 2014.
Strandbadrevolution. Roman, Deuticke Verlag, Wien 2017.

Filme:
In Schwimmen-zwei-Vögel, Spielfilm nach dem gleichnamigen Roman von Flann O’Brien, Österreich 1997, 90 Minuten.
Der Schnitt durch die Kehle oder Die Auferstehung des Adalbert Stifter, Dokumentarfilm, Österreich 2004, 82 Minuten.
Der Wadenmesser oder Das wilde Leben des Wolfgang Mozart, Dokumentarfilm, Österreich 2005, 85 Minuten.
Hermes Phettberg, Elender, Dokumentarfilm, Österreich 2007, 83 Minuten.
Kafka, Kiffer und Chaoten, Spielfilm, Österreich 2014, 84 Minuten.

In der Saison 2016/2017 inszeniert Kurt Palm „Ein Sommernachtstraum oder Badewannengriffe im Preisvergleich“ von Kurt Palm.

 


Regie
Der Zwerg ruft (2008)
Bad Fucking (2011)
Ein Sommernachtstraum oder Badewannengriffe im Preisvergleich (2017)

Autor
Der Zwerg ruft (2008)
Bad Fucking (2011)
Ein Sommernachtstraum oder Badewannengriffe im Preisvergleich (2017)