zurück

DIE BLUES BROTHERS IN ÖSTERREICH?

02.09.2019

Tja, der Alpenkönig ist in Österreich an der Macht und macht furchtbare Politik. Er hat nichts anderes zu tun, als die Österreicherinnen und Österreicher mit dem sogenannten „Volkstrara“ das Leben zu vergällen. Das „Volkstrara“ ist eine, tja, also eine „Musikrichtung“, die der Alpenkönig zwangsverordnet hat. Damit will er die „Tschinbummusik“ verhindern, geradezu auslöschen.

Die „Tschinbummusik“ – das sind Rock, Pop, Punk und auch klassische Musik – geht ihm schon jahrelang auf die Nerven. Vom „Volkstrara“ ist er so heftig überzeugt, dass er den Kampf seines Lebens eingeht und das „Volkstrara“ auf Gedeih und Verderb gegen die Blues Brothers für sein Volk verteidigt. Aber das Volk will gar nichts wissen davon! Das geht ja so lange noch gut, solange dem Alpenkönig nicht eine Heurigenwirtin dazwischenkommt, in die er sich unsterblich verliebt! Die will aber nichts wissen von ihm und macht mit den Blues Brothers gemeinsame Sache. Eine verzwickte Situation. In der Zwischenzeit zeigt auch der Hofnarr des Alpenkönigs Avancen auf den Thron …

Das ist ja eine wilde, abstruse Geschichte, werden Sie sagen, das hat ja nichts mit unserem alltäglichen Leben zu tun … Naja, irgendwie schon, BVT-Affäre, lahmende Pferde für die berittene Polizei, das Ibiza-Gate, die Spendenaffäre, die Schredder-Affäre, das Silberstein-Hickhack, die Causa „Casinos“, der Historikerbericht, das KTM-Kultursponsoring … 

Schauen Sie sich „Die Rückkehr der Blues Brothers“ an und staunen Sie mit den Blues Brothers über die Auswüchse der österreichischen Politik, genießen Sie die phantastische Live-Musik und schnallen Sie sich an, um mit den Blues Brothers eine Musikkomödie der Extraklasse zu erleben!