© Helmut Walter / Stefan Eibelwimmer
zurück

Taumel und Tumult (Arbeitstitel)

mit Nadine Breitfuß , Martin Brunnemann , Anna Maria Eder , Sven Sorring
Regie: Florian Pilz
Bühne: Michaela Mandel
Kostüme: Antje Eisterhuber
Lichtgestaltung: Christian Leisch
Musik: Gilbert Handler
Dramaturgie: Silke Dörner
Uraufführung: 22.04.2021
Aufführungsort: Saal

In der Spielzeit 2020/21 setzt das Theater Phönix seine erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem renommierten oberösterreichischen Autor Thomas Arzt fort. Nach „Werther lieben“ (2016), einer Neudramatisierung von Goethes „Die Leiden des jungen Werther“, und „Else (ohne Fräulein)“ nach Arthur Schnitzler widmet sich Thomas Arzt diesmal in seiner literarischen Suche nach Sprache während / nach / zwischen pandemischen Zeiten aktuellen Themen, die uns alle angehen.

Inszenieren wird das Stück, das Thomas Arzt für das neue Theater-Phönix-Ensemble schreibt, Florian Pilz, der bereits „Else (ohne Fräulein)“ erfolgreich zur Uraufführung brachte.

Fotos

Sujet: Stefan Eibelwimmer / Foto Helmut Walter