Andreas Baumgartner© Theater des Kindes
zurück

Andreas Baumgartner

Regie

Andreas Baumgartner wurde 1973 in Vöcklabruck geboren und ist seit der Saison 2003/04 als künstlerischer Leiter und Geschäftsführer im Theater des Kindes tätig. Er studierte Schauspiel an der Anton Bruckner Privatuniversität in Linz. Es folgten diverse Engagements als Schauspieler, u. a. am Landestheater Salzburg, Landestheater Linz und Vorarlberger Landestheater. Noch während des Studiums gründete er mit Studienkolleg*innen die Gruppe „TheaterUnser“, die bis 2004 vorwiegend in Linz und Oberösterreich mit ungewöhnlichen Aufführungskonzepten aktiv war. Von 2001 bis 2007 leitete er das Sommertheater Schwanenstadt, wo er auch als Regisseur und Schauspieler tätig war. Besonders die Entwicklung von zeitgenössischen Stücken und die Zusammenarbeit mit diversen Autor*innen und Musiker*innen (u.a. Konstantin Wecker, Georg Ringsgwandl, Hans Söllner und Andy Baum) liegen ihm besonders am Herzen. Fallweise ist er auch als Schauspieler bei diversen Sommertheaterproduktionen zu sehen. Regiearbeiten u.a. für Vereinigte Bühnen Bozen, Theater an der Rott, Theater des Kindes und diverse andere.


Regie
Der Besuch der alten Dame (2020)