Georg Lindorfer© privat
zurück

Georg Lindorfer

Schauspiel Gäste

Geboren 1962 in Rohrbach, Oberösterreich. Nach Fleischerlehre 1980-88 Bühnenbildstudium am Mozarteum Salzburg. Seit 1989 als freischaffender Künstler tätig. Mitbegründer der Galerie „the only one" 1989-92, verschiedene Projekte mit der STWST Linz, Kunst im öffentlichen Raum, TV-Kunstfernsehen, Flugshow. Installation bei „Höhenrausch“ 2009. Bühnenbilder u.a. für Theater Phönix, Staatstheater Aachen, Stadttheater Regensburg, Deutsches Nationaltheater Weimar, Saarländisches Staatstheater Saarbrücken, Theater Potsdam, Landestheater Linz, Staatstheater Wiesbaden, Kleines Theater Salzburg, Vereinigte Bühnen Graz, Volkstheater Wien, Schauspielhaus Salzburg, Kurtheater Bad Hall, Musikfestival Steyr.


Beteiligt an:
Bobo und Susu (1990)
So ein Hund (1990)
Mein Kampf (1991)
Tod und Teufel (1991)
Volksvernichtung (1992)
Der Messias (1994)
Was heißt hier Liebe? (1995)
Die Präsidentinnen (1995)
PeepShow 2 (1995)
Max Goldts Radiotrinkerin (1995)
Wahrlich, ich sage euch ... (1996)
Geschnitzte Heiligkeit (1996)
Die Axt im Bischofsrücken (1996)
Die Räuber (1996)
Du sollst mir Enkel schenken (1997)
Oedipus (1999)
Im Club der einsamen Herzen (2001)
Das Pulverfass (2002)
One Minute (2008)
Der Zwerg ruft (2008)
Die Nibelungen (2009)
Top Dogs (2010)
Maria Magdalena (2011)
Bad Fucking (2011)
Rosenkriege (2012)
Fra Diavolo (2012)
Biedermann und die Brandstifter (2013)
Wir sind keine Barbaren! (2015)
Werther lieben (2016)
Charleys Tante und die Macht des Geldes (2016)
Ein Sommernachtstraum oder Badewannengriffe im Preisvergleich (2017)
Die Kehrseite der Medaille (2018)
Die Affäre Odilon (2020)
This is the End, my Friend (2022)