Martina Zinner © privat
zurück

Martina Zinner

Schauspiel Gäste

Studium der Deutschen Philologie/Anglistik/Amerikanistik/ Theatertheorie und Theaterpraxis in Fächerkombination; Universität Graz (Abschluss 2006)
Schauspieldiplom in Wien 1994
Ensemblemitglied Theater im Bahnhof Graz.


Am Theater u.a. in „Der Bau“, TiB 2017, „Geidorf’s Eleven“, TiB/Schauspielhaus Graz, 2016; „Die Fleischhauer von Wien“, TiB/Volkstheater Bezirke Wien; „Wahr und gut und schön“, TiB, 2015 und „Montag, die improvisierte Show des Theater im Bahnhof“, TiB, fortlaufend seit 1996.
Film, u.a. STEIRERKIND, Regie: Wolfgang Murnberger, 2017; DIE WILDE MAUS, Regie: Josef Hader, 2017; HOTEL ROCK’N ROLL, Regie: Helmut Köpping und Michael Ostrowski,
2016
Sängerin und Kornettistin bei „Pfeffer und Konsorten“.
Seit 2015 unterrichtet Martina Zinner an der Kunst-Universität Graz (Szenenstudium)
Nähere Infos unter http://martinazinner.at/


Schauspiel
Exit – Ich liebe meine Panik (2018)