Liebes Publikum,

bis auf Weiteres ist unser Lokal im 1. Stock ausschließlich vor der Vorstellung von
18.00 bis 19.30 Uhr geöffnet.
Da aktuell das Konsumieren von Speisen und Getränken nur auf Sitzplätzen erlaubt ist, arbeiten wir an einem Tisch-Reservierungssystem, um unser Lokal auch nach der Vorstellung für Sie öffnen zu können.

Dafür bitten wir um Verständnis.

Ihr Theater Phönix


© Helmut Walter / Stefan Eibelwimmer

Der Besuch der alten Dame

Eine tragische Komödie

Premiere:
24.09.2020 Saal



take@home - SchauspielerInnen aus dem Homeoffice

 Online Ticketing

Karten und Gutscheine mit Print@Home
weiter

Kartenreservierung

0732 66 65 00
Reservierung
nächste Vorstellung
Der Besuch der alten Dame

Eine tragische Komödie

26.09.2020 Saal
ausverkauft
Plätze frei
CORONA INFO
Kulturabo
jobs
Theaterallianz
take@home
Der Besuch der alten Dame Eine tragische Komödie
Letzte Vorstellung: 31.10.2020
Gestaltung: Erik Etschel
Musik: Gilbert Handler, Wunder von Wien

Phönix BLOG

15.08.2020

30 JAHRE THEATER PHÖNIX SIND VORBEI!

Die Saison 2019/2020 war coronabedingt ein kurzes, aber intensives Geburtstagsfest! Mit den Publikumsschlagern „Die Rückkehr der Blues Brothers“ von Harald Gebhartl, „Schiller – Aufruhr und Empörung“ von Georg Schmiedleitner, dem leider zu großen Teilen Corona zum Opfer gefallenen „Die Affäre Odilon“ von Thomas Baum, der Wiederaufnahme von „Else (ohne Fräulein)“ von Thomas Arzt, der szenischen Lesung von „Rozznjogd“ von Peter Turrini/Willard Manus und nicht zu vergessen den Auftritten der jungen Wilden von SCHAUWERK mit „Irgendwo dazwischen oder der Linzerwertigkeitskomplex“ war die Jubiläumssaison auch schon wieder beendet! Die Stücke „So starb eine Partei“ von Jura Soyfer und „Casting Tibor Foco“ von Helmut Köpping und Ensemble konnten wegen Corona nicht (ur)aufgeführt werden! Sie wurden zur Gänze gecancelt, ebenso wie das theaterpädagogische Projekt mit jugendlichen Migrant*innen in Kooperation mit dem Verein ADA – Alternative Solidarität! Nun, Corona wird uns wohl noch eine Weile begleiten und hat unsere Leben schon jetzt deutlich verändert!